Durch das Training in der Hundeschule sehe ich immer wieder, wie wertvoll ein Clicker ist. Mit einem Clicker kannst du einzelne Trainingsschritte viel präziser belohnen, als wenn du jedes Mal sagen müsstest „So ist super“, oder deinem Hund jedes Mal nur ein Leckerli geben würdest.

 

Was ist ein Clicker

Ein Clicker ist wie mit einem Knackfrosch zu vergleichen. In dem Moment, wo du den Knopf drückst, hörst du ein „Klick-Klack“. Es gibt auch Clicker, da drückst du eine silberne Metalllasche nach unten. Danach ertönt genau das gleiche Geräusch.

Ich persönlich finde den Clicker, bei dem man den Knopf nach unten drückt besser, weil man dann zum Beispiel auch mit dem Knie klicken kann. Es gibt nämlich immer wieder Tricks, bei denen man nicht unbedingt den Clicker in der Hand behalten kann.

 

Den Clicker richtig verknüpfen 

Um eine richtige Verknüpfung herzustellen, ist es ganz wichtig, dass du nicht einfach so klickst. Ein Click ist immer ein Versprechen auf ein Leckerli. Dabei ist es egal ob du aus Versehen geklickt hast, oder der Hund im Training etwas falsches zeigt und du clickst. Es folgt immer ein Leckerli auf den click.

 

So fängst du an

Du bewaffnest dich mit genügend Leckerchen und setzt dich vor deinen Hund. Jetzt klickst du und es folgt sofort ein Leckerchen darauf. Das machst du etwa fünf Minuten lang.

Nach den fünf Minuten macht ihr eine kurze Pause.

Danach setzt du dich wieder vor deinen Hund und es geht weiter. -> Klick – Futter, Klick – Futter, Klick – Futter usw.

Irgendwann wartest du kurz bis dein Hund abgelenkt ist und woanders hinguckt. Genau in diesem Moment klickst du.

Guckt dein Hund dich jetzt an, weil er weiß das jetzt ein Leckerchen kommt? Super! Dann hat er es verstanden!

Sollte er dich nicht angucken, dann machst du einfach weiter mit Klick – Futter, Klick – Futter und probierst es nach kurzer Zeit nochmal aus.

 

Ich hoffe ich konnte dir den Clicker etwas näher bringen! Meine beiden Hunde werden von Anfang an mit dem Clicker erzogen und auch in der Hundeschule übe ich mit jedem Mensch-Hund-Team super gerne mit dem Clicker.

Wenn du dazu noch fragen hast, dann kannst du mir gerne eine Nachricht hinterlassen!

Share This:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*