Wer fehlt nun noch im „10-Fakten-Bund“ ? Richtig, der Tobi.

Heute kommen also die 10 Fakten über Tobi 🙂

 

Tobi liebt es einfach nur dabei zu sein. 

Natürlich mag es Tobi ab und zu auch mal mit mir zu arbeiten. Aber ansonsten ist Tobi einfach überglücklich und freut sich seines Lebens, wenn er dabei sein darf.

 

Tobi kann am Wasser nie ruhig sein. 

Oh ja und das wird irgendwann ganz schön nervig. Wenn Tobi mal nicht schwimmen darf, dann gibt er seinen Unmut über seine Situation auch lautstark preis 😀

 

Tobi wird nach einer gewissen Zeit unruhig im Auto.

Auch das nervt manchmal ganz schön. Tobi kann super unterscheiden, ob wir länger fahren, oder nur zum Spazieren gehen irgendwo hinwollen. Denn wenn er merkt, dass wir nur zum spazieren gehen wollen, dann fängt er nach einer gewissen Zeit an zu fiepen.

 

Tobi liebt es in meiner Nähe zu sein. 

Wenn wir unterwegs sind und er von mir getrennt ist, dann kann er das überhaupt nicht ab. Ich muss ihn dann erst in eine Box tun, ansonsten würde er die ganze Zeit bellen.

 

Tobi liebt es zu kuscheln.

Das könnt er im Gegensatz zu Amy stundenlang. Amy mag es auch zu kuscheln, sie geht aber nach einer gewissen Zeit wieder weg, Tobi hingegen nicht.

 

Tobi spielt nicht mit mehreren Hunden.

Wenn wir einen Hund treffen, dann spielt er gerne mit diesem. Treffen wir allerdings mehr als einen, beobachtet er die ganze Situation lieber aus sicherer Entfernung.

 

Tobi mag es nicht, wenn man ihn auf dem Kopf berühren will.

Diese Charaktereigenschaft kommt wahrscheinlich daher, dass Tobi aus dem Tierheim zu uns gekommen ist. Er muss früher bestimmt mal irgendetwas erlebt haben, weswegen er das nicht so gerne mag.

 

Tobi hat angst, wenn es böllert.

An Silvester ist er leider sehr unruhig. Amy schläft seelenruhig in meinem Zimmer und Tobi läuft durchgehend durch die Wohnung und findet keine Ruhe.

 

Tobi kam mit zweieinhalb zu uns. 

Aus dem Tierheim Stade Hagen, um genau zu sein. Er wurde im Jahr 2009 geboren und ist somit sieben Jahre alt.

 

Tobi liebt fressen.

Haha. Amy liebt den Ball und Tobi das Fressen *grins* Für Futter würde er wahrscheinlich alles machen und arbeitet hochmotiviert mit.

 

Share This:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*